ctu_wortmarke
Abwasser

Ermittlung:

  • der Beschaffenheit von kommunalen, gewerblichen und industriellen Abwässern
  • der Reinigungsleistung und Auslastung von Abwasserreinigungsanlagen aller Art
  • von Störungen bei Abwasserreinigungsanlagen und Feststellung der Ursachen
  • der Abwasserfracht als Grundlage für die Planung und Erweiterung von Abwasserreinigungsanlagen
  • von Möglichkeiten zur Leistungssteigerung bei Abwasserreinigunganlagen
  • der Eigenschaften von Rohabwasser aus Gewerbe und Industrie bezüglich der Schmutzfracht und
    der Auswirkung von Schadstoffen auf  biologische Abwasserreinigungsanlagen

Beurteilung:

  • der Reinigungsleistung von Abwasserreinigungsanlagen
  • der Auswirkungen von gewerblichem und industriellem Abwasser auf biologische
     Abwasserreinigungsanlagen
  • des Betreibszustandes von Reinigungsanlagen
  • von parallel entnommenen Abwasserproben nach der
    Eigenüberwachungsverordnung EÜV durch "Privaten Sachverständigen für die
    Eigenüberwachung gem. VPSW"

Grundlagen sind:

  • Bemessungskriterien für Abwasserreinigungsanlagen
  • einschlägige ATV-Merkblätter und Merkblätter der Fachbehörden
  • wasserrechtliche Erlaubnis, Abwasserverordnung mit Anlagen
  • Abwasserabgabengesetz
  • Erfahrung aus jahrelanger Tätigkeit bei staatlichen Überwachungsbehörden

Analysen:

  • werden bei akkreditierten, von der AQS-Leitstelle Bayern zugelassenen
  •  Laboratorien bzw. bei dem Labor Ihrer Wahl beauftragt und von unseren
     Sachverständigen auf Plausibilität geprüft

Durchführung:

  • entsprechend dem neuesten Stand der Probenahmetechnik und Konservierung
    von Probenahmen, Messungen und Untersuchungen vor Ort
  • von verfahrenstechnischen Betriebsprüfungen
  • von Probenahmen mit Probenahmegeräten für mengen- und zeitproportionale Entnahme von Proben
  • der Messung von Abwassermengen durch Einbau von Meßwehren, MID u.a. geeigneten Messgeräten
  • von kontinuierlichen Messungen und Aufzeichnungen von pH-Wert, Leitfähigkeit, Temperatur und Sauerstoff
  • Beratung durch den fachlich qualifizierten Ingenieur und Chemiker
  • der Kontrollmessung zur Abwasserdurchflußmessung gem. EÜV

Gutachtertätigkeit:

  • Gutachten im Verfahren zur Erteilung einer beschränkten Erlaubnis im vereinfachten  Verfahren nach Art. 17a Abs. 1 Nr. 3 BayWG für das Einleiten von in Kleinkläranlagen behandeltem Hausabwasser bis zu 8 Kubikmeter je Tag in ein Gewässer einschl. deren Bauabnahme nach Art. 69 BayWG
  • Bauabnahme gemäß Art. 69 BayWG in Verbindung mit Art 41c BayWG  (Industrieabwasseranlagen)
  • Sachverständige für Abwasser und Gewässer

 

Moosstraße 6, 82279 Eching am Ammersee, Tel: 08143/9977580, Fax: 08143/95394, Info@ctu-online.de
Impressum Datenschutz